Der Preveli Strand

Der Preveli Strand



Preveli beach, preveli, Crete, south crete, Kreta, Strand Preveli, spiacca preveli, schildkröten kreta, turtels crete,

Der Strand von Preveli ist einer der beeindruckendsten Plätze in Südkreta.

 

Speziell im Sommer, wenn alles ausgetrocknet ist, fühlt man sich neben dem Süsswasserfluss wie in einer Oase.

Das saftige Grün, die wunderbaren Palmen und die Schildkröten, die sich auf Steinen im Fluss die Sonne auf den Panzer scheinen lassen.... ein fantastischer Ort zum wandern, entspannen und natürlich auch zum Baden!

 

Einfach und schnell zu erreichen wenn man sich in Kretas Mitte befindet. Von Rethimnon aus führt eine wunderbar ausgebaute Strecke in Richtung Plakias. Man fährt durch die atemberaubende Kourtaliotiko Schlucht bis zur Abzweigung Preveli. Dort folgt man der Beschilderung bis man zu einer Abzweigung kommt bei der es rechts zum berühmten Kloster Moni Preveli kommt oder gerade aus geht es weiter in Richtung Parkplatz vom Preveli Strand.

 

Am Parkplatz angekommen hat man schon den traumhaften Ausblick über den Fluss und das Palmenmeer. Es gibt viele, viele Stufen zu bezwingen um bis zum Strand hinabzusteigen aber die Mühe lohnt sich!

 

Wer nicht nur faul am Strand herumliegen will, sollte unbedingt ein paar Schritte Flussaufwärts gehen und unter den vielen kretischen Dattelpalmen und Tamarisken ein Päuschen einzulegen. Auf Steinen im und neben dem Flussbett räkeln sich Schildkröten in der Sonne.

 

Es laufen 2 oder 3 grosse Enten am Strand herum die sich gerne füttern lassen. Vorsicht ist jedoch geboten wenn man kein Futter mitbringt oder es zu bald zu Ende geht, da die lieben Enten ganz schön zubeissen können!

 

 

Kloster Moni Preveli und der Preveli Strand von der West-Seite

Es gibt die Möglichkeit den Strand von Preveli über eine Schotterstrasse von der östlichen Seite aus zu besuchen. Die Strasse ist in äusserst schlechtem Zustand und ich empfehle sie nur mit einem geländegängigem Fahrzeug zu befahren.

 

 

Diese Strecke kommt man entweder wenn man bei der Kreuzung in Richtung Taverne Dionysos und Amoudi abbiegt. Es gibt auch Übernachtungsmöglichkeiten in beiden Tavernen. Empfehlen kann ich persönlich keine, da ich in weder der einen noch der andern gewesen bin.

Man kann auch von Kerames, Agia Fotini oder Ligres vom Osten über eine besser befahrbare Strasse diesen Ort erreichen. 

Von dieser Seite sind es jedenfalls bei weitem weniger Stufen und es gibt auch mehr Parkplätze.

 

Wie immer bitte nicht unter den Bäumen parken, da viele Ziegen in dieser Gegend unterwegs sind!

Anreise nach Preveli von der Ostseite: